Erste Ergebnisse der Sommertracht-Umfrage 2020 liegen vor

Das Bieneninstitut in Mayen hat unter Führung von Herrn Dr. Christoph Otten eine Umfrage zur Sommertracht-Ernte und zu den Vermarktungspreisen durchgeführt. Erste Vorab-Ergebnisse wurden jetzt veröffentlicht:

Demnach lag der Durchschnittsertrag in Deutschland pro Bienenvolk bei 15 Kg, einschließlich der Imker, die nichts geerntet haben. Lässt man diese Imker außen vor, liegt der mittlere Ertrag bei 16,4 Kg pro Bienenvolk. Der Vergleich der einzelnen Bundesländer zeigt, dass in Baden-Württemberg die höchsten und in Thüringen die niedrigsten Ergebnisse erzielt wurden.

Die Endverkaufspreise für Sommerhonig liegen bundesweit im Schnitt bei 5,62 €/500g Glas und bei 5,57 € für Frühtrachthonige, bei allerdings deutlichen regionalen Unterschieden. Detailergebnisse - insbesondere auch zu den regionalen Unterschieden - wird Dr. Ottens Team am 25. September veröffentlichen.

Gleichzeitig wurde eine neue Umfrage zur Vitalität der Honigbienen gestartet. Wer an der Umfrage teilnehmen möchte kann dies unter diesem Link tun:

Online Umfrage des Bieneninstituts in Mayen zur Vitalität der Honigbienen